FAQ

Die fm-box®4.0 Baukastenapp, mit der jeder Akteur rund um die Immobilie seine persönliche CheckApp frei konfigurieren kann. Mehr dazu erfahren Sie unter Produkt.
2016 entwickelten wir unsere eigene mobile App als unterstützendes Werkzeug zur technischen Datenerfassung und Mängelbewertung vor Ort. Parallel stellten wir unseren Kunden ein zentrales Webportal mit den vor Ort aufgenommen technischen Daten, Informationen und Bildern zur Verfügung. Sozusagen eine digitale BOX, in der alle relevanten Informationen rund um den gesamten Facilitybestand eines Immobilienportfolios in zentraler, strukturierter Form ablegt und jederzeit griffbereit sind. Durch die zentrale Datenbereitstellung werden Arbeitsprozesse im Bereich des Facilitymanagements, kurz FM, unterstützt. Die Verwaltung und Bewirtschaftung von Facilities wie Gebäuden sowie deren technische Anlagen und Einrichtungen kann ohne zusätzlichen Aufwand erfolgen. Somit war mit „fm-box“ schnell ein geeigneter Name gefunden
4.0 symbolisiert den neusten Stand der Technik und steht für die neue Generation des intelligenten und nachhaltigen Datenmanagements.
Auf unsere Preisseite ehrfahren Sie mehr zu diesem Thema.
Nein, verwendet Ihr beauftragter Immobilienakteur die fm-box®4.0 für seine Datenerfassung profitieren Sie von der kostenlosen Bereitstellung der Begehungsergebnisse über das fm-box®4.0- Webportal. Hier haben Sie die Möglichkeit alle erfassten Daten, Informationen und Bilder strukturiert anzusehen, PDF-Reports per Knopfdruck zu erstellen und den Überblick über den gesamten Projektprozess zu behalten.
Wir setzen auf Sicherheit nach deutschem Datenschutz. Nähere Informationen finden Sie bei unserer Datenschutzbestimmung.

SIE BENÖTIGEN SUPPORT

WIR BEANTWORTEN IHRE FRAGEN AUCH PERSÖNLICH

Sie haben weitergehende Fragen rund um die fm-box®4.0, deren spezielle Anwendungsbereiche oder wünschen eine kompetente Beratung zur Integrationsmöglichkeit in Ihren Betrieb? Wir helfen Ihnen gern weiter!